magucken

was es zwo-null-neues gibt

Keek mit Marionetten und Schaf

Ich habe den neuen Test bei Horst Sievert gelesen „Alle wollen meine Videos“. Er schreibt über Vine, Keek und Youtube Capture.   Da bietet es sich geradezu an,  die Unterhaltung zwischen einer Marionette und einem Schaf  in einem Keek zu präsentieren. Embedden ist mir nicht gelungen. Aber amüsiert habe ich mich beim Keeken unglaublich gut.

keek

Hier die Passage zu Keek im Blogpost von Horst Sievert

Diese Video-Plattform sagt von sich, sie sei “der schnellste Weg, um Videos mit Freunden zu teilen”. Die Videos können bis zu 36 Sekunden lang sein und lassen sich am Laptop ebenso wie von den gängigen mobilen Geräten aufnehmen. Hier trifft sich also die Klientel von Webcam, iOS und Android und man kann einem Kreis mit gemeinsamen Interessen folgen – ganz wie von Twitter gewohnt also!

Die Videos lassen sich sehr gut in der gewohnten Weise aufnehmen. Ich vermisse allerdings die Pausentaste bei der Aufnahme und muss mir also auch hier vorher Gedanken über den Inhalt machen. In 36 Sekunden kann man natürlich andere Inhalte präsentieren als in 6 Sekunden!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am April 22, 2013 von in apps, fun, video und getaggt mit , , .

Kategorien

Archive

%d Bloggern gefällt das: