magucken

was es zwo-null-neues gibt

1.Live Session opco12 auf dem iPad

Jetzt muss ich mich beeilen mit meinen Bemerkungen zur 1. Live Session im Rahmen von Opco12  am vergangenen Mittwoch 18.04.2012. Schön  und sehr passend zum Mobile Trend war die Teilnahme via iPad, leider konnte ich  in der Teilnehmerliste nicht richtig scrollen. Mal sehen, wie es heute nachmittag funktioniert. Zur mobilen Teilnahme via adobe connect hat sich zum Beispiel auch @tftuser sehr positiv in seinem Blog netzlernwelt geäußert.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Was ich nach wie vor gut finde, ist die Sammelstelle für alle Tweets auf der Opco12 Website. Ich brauche keinen Alert, Twilert oder Ähnliches.

Gestern hat e-teaching.org getwittert wegen Materialien, die man downloaden kann. Ich nutze hier gleich mal die Möglichkeit bei WP einen Tweet einzufügen.

Und folgerichtig werde ich die Ergebnisse des Fragebogens, die Joachim Wedekind letzten Mittwoch vorgestellt hatte, hier einbinden.

Eröffnungspodium Opco12 – Fragebogen
View more documents from e-teaching.org

In Kurzform: mehr Frauen als Männer, unter 20 niemand, Spitzengruppe 40-49Jährige, die meisten ohne Mooc-Erfahrung. Ebenfalls interessant die Anzahl derer, die den Horizon-Report nicht kannten oder die Antworten auf die Frage nach dem Grund zur Teilnahme (Thema, Organisationsform usw).

Und noch etwas zur gelben Lupe. Ich bin kein Fan des rosa Opco11-Puschels gewesen, habe aber doch seine Bedeutung erkannt und auch mit Rührung bemerkt, dass nach Abschluss des opco11 der Puschel bei vielen beibehalten wurde. Jetzt gibt es eine gelbe Lupe. Unter downloads zum Einbauen in den eigenen Avatar. Ich habe nur einen Avatar mit Lupe gefunden und zwar diesen (hoffentlich kriege ich jetzt keinen Bildrecht-Ärger mit @jowede).

Vielleicht bastele ich morgen einen für meinen Hamster.

update 27.04.2012: hier ist der Link zu dem von mir erwähnten
avatar von @jowede
Eine sehr schöne Karikatur mit der opco12-Lupe verziert. Ich schaffe es nicht, in diesem Blog eine Diashow und noch mal ein Einzelbild unterzubringen, ohne dass es in die Diashow rutscht. Auf dem iPad kann ich das Bild sehen. Vermutlich muss ich noch sehr viel lernen.

Advertisements

5 Kommentare zu “1.Live Session opco12 auf dem iPad

  1. Horst Sievert
    April 25, 2012

    Schön, dass du hier also in der nächsten Zeit deine Eindrücke zu opco12 notieren wirst. Ich bin da noch etwas unentschieden und halte hier schon einmal fest, dass mich die App Connect mehr beeindruckt hat, als die 3 Monologe zur Einführung in die neue Runde eines offenen Kurses.

    Gefällt mir

  2. guck
    April 25, 2012

    Streng genommen habe ich vor zum Lurker zu werden. Das fällt bei 1200 Teilnehmenden sicher gar nicht auf. Wie ich Dich kenne, hast Du schon eigene Adobe Connect Ideen, die vielleicht sogar sehr gut für Online-Anfänger und deren mobile Lernerfahrungen geeignet sein könnten? Und wenn nicht, dann doch wenigstens für deren Paten oder Coaches 🙂

    Gefällt mir

  3. Claudia Bremer
    April 25, 2012

    Hi, die Lupe ist tatsächlich zum Download und zur Verwendung gedacht, daher: es gibt da keinen Bilderrechts-Ärger… ganz im Gegenteil, danke!1

    Gefällt mir

  4. guck
    April 25, 2012

    @Claudia Bremer ich habe mich in Sachen Puschel etwas mißverständlich ausgedrückt. Das opco11-Logo hat mir gut gefallen, es hat bloß nicht so zum kognakfarbenen Hamster-Avatar gepasst und ich habe auch sonst nie andere verwendet. Es war ja auch sehr beliebt. Deshalb hier noch mal seine Entstehungsgeschichte
    http://blog.studiumdigitale.uni-frankfurt.de/opco11/2011/05/29/opco-logo-was-ist-das-eigentlich/

    Gefällt mir

  5. Claudia Bremer
    April 26, 2012

    @guck, danke ;-)) Ich nehm übrigens das Nichtverwenden von meinen Wasserfarbenklecksen niemals persönlich 😉 War für uns alle damals überraschend, wie sich das dann entwickelt hat, das hatten wir nicht vorher gesehen. Haben später gedacht, dass man – wenn man das vorher weiss -, sich mehr Gedanken macht übers Logo, z.B. ob das auf ein facebook-Bild drauf genommen werden kann… aber wir haben vieles vorher nicht geahnt damals ;-)) Z.B. auch nicht, dass Twitter so sehr wichtig werden wird neben dem Blog u.v.m., daher ist es ja so wichtig, so was auszuprobieren und damit auch Erfahrungen zu sammeln.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am April 25, 2012 von in e-learning und getaggt mit , .

Kategorien

Archive

%d Bloggern gefällt das: