magucken

was es zwo-null-neues gibt

Papst und Internet

Seit gestern groß in der Presse, aber ich habe bis heute vormittag gewartet, um diesen Auszug zu bloggen, denn erst um 10:00 wurde der Papst-Brief an die Bischöfe –  in Sachen Exkommunikation der von Lefebre geweihten Bischöfe – im Vatikan an die Presse gegeben.  Mein Interesse gilt dieser Passage:

Ich höre, daß aufmerksames Verfolgen der im Internet zugänglichen Nachrichten es ermöglicht hätte, rechtzeitig von dem Problem Kenntnis zu erhalten. Ich lerne daraus, daß wir beim Heiligen Stuhl auf diese Nachrichtenquelle in Zukunft aufmerksamer achten müssen.

vatican

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am März 12, 2009 von in www und getaggt mit , , .

Kategorien

Archive

%d Bloggern gefällt das: