magucken

was es zwo-null-neues gibt

Online-Anwendungen

Die 13 Dinge melden sich im neuen Jahr mit Lektion 9: Online-Anwendungen

screenshot-13-dinge

Sie ersparen Software-Versionen und erleichtern das  Zusammenarbeiten, z.B. Google Docs oder Bildbearbeitungsangebote. Neben den Vorteilen geht die Lektion aber auch auf das Kleingedruckte und die Probleme von Datenschutz und Datensicherheit ein. Nützlich auch die „Entdeckungsressourcen“ am Ende, die auf weitere Informationen verweisen. Es gibt bereits  Kommentare, die auf die vielen Accounts eingehen, bei denen der Anwender schon mal den Überblick verlieren kann.

Der Header der „13 Dinge“ wurde mit Wordle gestaltet, ich kann das Ausprobieren nur empfehlen, macht Spaß! via netbib weblog

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Januar 13, 2009 von in e-learning, technik, www und getaggt mit , , .

Kategorien

Archive

%d Bloggern gefällt das: